3. Input Pricing Roundtable 2011 

 

Erfolgsfaktor "Wertorientiertes Preismanagement"

Unter dem Titel „Erfolgsfaktor Wertorientiertes Preismanagement: Wie Unternehmen Nutzenpotenziale intelligent ausschöpfen“ fand am 27. Mai 2011 in Zürich bereits der dritte Input Pricing Roundtable statt. Patrick Pfäffli,  Wolfgang Schuster sowie Professor Stefan Michel vom IMD in Lausanne führten ausgesuchte Führungskräfte aus den verschiedensten Branchen einen Tag lang in dieses Thema ein. Ziel der Veranstaltung war es, in einem fokussierten, professionell geführten Dialog zukunftsrelevante, aktuelle Themen des Preismanagements vorzustellen, Lösungsansätze aufzuzeigen und diese mit den Teilnehmern zu diskutieren. Im Rahmen von Impulsreferaten, Case Studies und Buzz Groups nutzten die Teilnehmenden die Möglichkeit zum Austausch mit den Experten, profitierten aber auch rege von den gegenseitigen Erfahrungen.

 

Programm

08.30 Uhr

Begrüssungskaffee

09.00 Uhr

Begrüssung und Einführung

Begrüssung und Ausblick auf das Programm des Tages von Patrick Pfäffli

09.15 Uhr

Grundlagen und Nutzen des Value Based Pricing

Impulsreferat, Anwendungsbeispiele und Diskussion begleitet von Wolfgang Schuster

09.45 Uhr

Der Fall First European Airline

Pricingherausforderung eines Luftfracht-Unternehmens. Fallstudie moderiert von Professor Dr. Stefan Michel.

10.15 Uhr

Pause

11.15 Uhr

Pricing-Fähigkeiten im Facility Management eines grossen Spitals

Aufbau von Pricing-Fähigkeiten zur Sicherstellung eines intelligenten Preismanagements. Ein Beispiel aus der Beratungspraxis von Input. Moderation in Buzz-Groups durch Wolfgang Schuster.

12.15 Uhr

Stehlunch

13.15 Uhr

Der Fall SKF Service

Wie der weltweit führende Anbieter von Kugellagern durch Value Selling die Preisdurchsetzung gegenüber seinen Grosskunden verbessern konnte. Fallstudie moderiert von Professor Dr. Stefan Michel.

14.15 Uhr

Pause

15.00 Uhr

Identifikation von Preispotenzialen durch Aufbau von Preiswissen

Methoden und Anwendungsbeispiele aus der Beratungspraxis der Input vorgestellt von André Riner.

16.00 Uhr

Gesprächsplattform und Pricing-Sprechstunde

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, mit den Experten Fragen zu den Themen des Tages und zu ihren persönlichen Pricing-Herausforderungen zu diskutieren.

 Zurück zur Übersicht