InputForum - Innovation hat einen neuen Namen: "Co-Creation"

Zurück zur Übersicht

Zürich und Bern, im September 2010
 
 
Co-Creation – ein Begriff, der schon bald zum Terminus Technicus in den Unternehmen avancieren wird. 
 
Diese Wortschöpfung kennzeichnet Innovation als das Resultat vieler Akteure in der Wertkonstellation: Kunden, Lieferanten, Partner, Mitstreiter, externe Forschungsstätten werden zu Co-Kreatoren von Werten für die Kunden.
 
Wie umfassend diese neue Realität tatsächlich gesehen werden muss, ist in den weit auseinander liegenden Kompetenzen der Referenten am diesjährigen InputForum sichtbar: Hier der Experte des strategischen Marketing und Verkünder der „kombinierten Innovationen“, dort der Mediziner, der die „Psychovampire“, die limitierenden und lähmenden internen und externen Stressfaktoren erkennt und Methoden aufzeigt, diese zu bekämpfen, um die innovative, kreative Leistung zur ungestörten Entfaltung zu bringen. 
 
Mit dem InputForum haben wir einen Ort der Begegnung mit unseren Kunden, Partnern und Geschäftsfreunden geschaffen, an dem im informellen Rahmen zukunftsrelevante Themen erfolgreicher Unternehmensführung diskutiert  werden können.

Zurück zur Übersicht