Kontakt

Lars Längauer

Tel. +41 (0)31 909 20 10
Fax +41 (0)31 909 20 11

E-Mail

Unsere Produkte

 

Führender Versicherer der Schweiz
Partizipative Erarbeitung einer Marketingstrategie

Ausgangslage

Bei diesem Kunden handelt es sich um einen wichtigen Anbieter im schweizerischen Versicherungsmarkt, der sich zu einer Erhöhung der Kundenorientierung bekannt und diese in einer Marktbearbeitungsstrategie festgehalten hat. Diese galt es in Form eines Marketingkonzepts zu operationalisieren. Die grosse Herausforderung war dabei, die unterschiedlichen Interessen und Leistungsaufträge der einzelnen Organisationseinheiten aufeinander abzustimmen und zu einem konsistenten sowie tragfähigen Lösungsansatz zu gelangen. Dieser soll die Kundenorientierung spürbar erhöhen und die Kundenzufriedenheit weiter steigern.

Vorgehen der Input

Um die Kunden ihren Bedürfnissen entsprechend mit eigenständigen Marketing-Mixes bearbeiten zu können, verfeinerte Input die bestehende Segmentierung, die sich ausschliesslich nach der Grösse der versicherten Unternehmen richtete. Anschliessend wiesen wir den neu definierten Kundengruppen spezifische Normstrategien zu, welche die Grundlage für die Bestimmung und Gewichtung der Marketingmassnahmen bildeten. In der Folge priorisierten wir die Bestandteile der Marketing-Mixes, leiteten konkrete Initiativen für das Folgejahr ab und führten eine Gap-Analyse durch. Sämtliche betroffenen Organisationseinheiten waren im erweiterten Projektteam vertreten und von Beginn an in Form von Workshops in die Konzepterarbeitung mit einbezogen.

Ergebnis

Das Marketingkonzept stösst in allen Bereichen der Versicherung auf hohe Akzeptanz. Aufgrund des gewonnenen Verständnisses konnte die Versicherung entscheidende Lücken in ihrem Leistungskatalog schliessen und die Voraussetzungen für die zielorientierte Weiterentwicklung der Marktbearbeitungsmassnahmen schaffen. Die angewandte Methodik übertrugen wir auf weitere zentrale Stakeholdergruppen. Basierend auf den neuen Marketingkonzepten erstellten wir ein Betreuungskonzept, berechneten die für die Betreuung erforderlichen Ressourcen und verteilten sie auf Agenturgebiete.

Zurück zur Übersicht